BPA-freie Trinkflaschen aus TRITAN von waterplus Trinktechnik

  • Trinkflaschen
  • ohne BPA
  • Bedruckbar
  • wiederverwendbar

BPA-freie Trinkflaschen aus TRITAN von waterplus Trinktechnik

  • Trinkflaschen
  • ohne BPA
  • Bedruckbar

Der Umwelt zuliebe

Trinkflaschen ohne Weichmacher

Wir liefern Trinkflaschen aus TRITAN® ohne Weichmacher an Kliniken und Firmen. In Deutschland hergestellt, geruchlos, hitzebeständig und äußerst robust.

Lebensmittel-
echt

wieder-
verwendbar

Preis-
günstig

Umwelt-
schonend

Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT
Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT
Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT
Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT
Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT
Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT
Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT
Lebensmittelecht
LEBENSMITTELECHT

4 Flaschen-Modelle

Trinkflaschen

Die Flaschen sind als 1 Liter (rund), 1 Liter (eckig), 0,75 Liter (rund) und 0,5 Liter (rund) lieferbar. Bestellt werden können die Trinkflaschen als Karton- oder Palettenware.

1l Vierkantflasche

Gewicht: 72 Gramm
Kantenlänge: 74,5mm
Höhe: 245mm
Karton: 100 Flaschen
Palette: 10 Karton
+ 1 Karton Verschlüsse

1l Rundflasche

Gewicht: 73 Gramm
Durchmesser: 85mm
Höhe: 238mm
Karton: 80 Flaschen
Palette: 10 Karton
+ 1 Karton Verschlüsse

0,75L Rundflasche

Gewicht: 62 Gramm
Durchmesser: 74mm
Höhe: 226mm
Karton: 80 Flaschen
Palette: 14 Karton
+ 1 Karton Verschlüsse

0,5L Rundflasche

Gewicht: 56 Gramm
Durchmesser: 70mm
Höhe: 188mm
Karton: 75 Flaschen
Palette: 17 Karton
+ 1 Karton Verschlüsse

2 Verschluss-Arten

Verschlüsse

Die 4 Trinkflaschen können mit zwei unterschiedlichen Deckeln kombiniert werden – dem Standardverschluss und dem klappbaren Trinkverschluss.

Standardverschluss

Der Standardverschluss ist für den „normalen“ Gebrauch, z.B. im Büro oder Klinik konzipiert. Er hat eine große Grifffläche und hält die Flasche durch integrierte Konusdichtung absolut dicht.
Der Verschluss ist leicht zu reinigen und entspricht somit auch den Hygienebedingungen von Kliniken.


Das Produkt ist aus PE-HD LITEN MB 87 hergestellt, Gewicht: 9 Gramm.

TRINKVERSCHLUSS

Der Trinkverschluss besteht aus dem Trinkschnabel mit Konusdichtung und dem Deckel welcher über ein Druckscharnier mit dem Schnabel verbunden ist. Er ist zerlegbar und leicht zu reinigen.
Durch den Verzicht auf ein Belüftungsloch (tropft) wird die Trinkmenge durch Drehen des Verschlusses geregelt.


Das Produkt ist aus PE-HD LITEN MB 87 hergestellt, Gewicht: 15 Gramm.

Individuell für Ihr Unternehmen

BEDRUCKTE FLASCHEN

Unsere Trinkflaschen können natürlich auch bedruckt werden. Jeder dritte Kunde bestellt die Flaschen individualisiert mit seinem Logo / Slogan. Dabei ist bei den Rundflaschen ein nahezu Rundumdruck möglich.

Fragen zu unseren Flaschen?

Antworten

Hier beantworten wir die am Häufigsten gestellten Fragen

Material

BPA wird für die Herstellung von Tritan nicht verwendet. Das belegen auch Tests unabhängiger akkreditierte Labors. Es befinden sich keinerlei Bisphenole im Material.

Ja. Unsere Trinkflaschen werden in Deutschland unter Einhaltung der gesetzlichen Hygienestandards aus dem Copolyester TRITAN der Firma Eastman hergestellt.
Dieses Material ist frei von Schadstoffen und Weichmachern und wurde von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) für lebensmittelecht erklärt. Die FDA-Erklärung ist international anerkannt und ist somit auch im deutschen Lebensmittelrecht als unbedenklich eingestuft.

Um festzustellen, ob ein Werkstoff sicher ist muss man prüfen wie gründlich er wissenschaftliche Tests bestanden hat. Eastman Copolyester Tritan wurde einer Vielzahl von Tests unterzogen bevor die US Food and Drug Administration (FDA) es genehmigte, dass der Werkstoff mit Lebensmitteln in Berührung kommen oder für Getränke verwendet werden darf. TRITAN wurde gründlich von unabhängigen Dritt- Laboratorien mit allgemein anerkannten wissenschaftlichen Methoden überprüft und ist für den Einsatz von Produkten, die in Kontakt mit Lebensmitteln kommen, international genehmigt.
Das ist ein Identifikationscode und bedeutet dass die Flaschen sicher sind. Zudem ist es ein Identifizierungsmerkmal für das Recycling. Derzeit identifiziert der Code „andere Harze“, welche nicht unter die Codes 1-6 fallen. Unter Code 7 fallen somit Tritan, Polycarbonat, Nylon und andere Bio-Kunststoffe. Wir führen unsere Flaschen auch der Wiederaufbereitung in unsere Produktion zurück. Details und Rahmenbedingungen erläutern wir Ihnen gerne.
Die Einfärbung mit MACROLEX der Firma LANXESS (Leverkusen) dient als UV-Schutz. Versuche haben gezeigt, dass die Vermehrung von Bakterien durch den Schutz vermindert wird.

Haltbarkeit/ Gebrauch

Die Flaschen werden im Runddruckverfahren (Siebdruck) bedruckt. Der Druck ist sehr beständig und hält auch die Reinigung im Spüler aus.

Das kommt auf die eingesetzten Reinigungsmittel an. Gerade in industriellen Spülern sind die Klarspüler sehr aggressiv und greifen das Material an.
Bei Einsatz kunststoffgeeigneter Spülmittel garantieren wir mindestens 60 Spülgänge.

 

Geeignete Klarspüler finden Sie auf der Pflegeanleitung welche unseren Flaschen beiliegt.

Diese Frage ist natürlich schwer zu beantworten, es kommt auf die Behandlung der Flaschen an.

 

Wir haben Kunden, welche erst nach 4 Jahren neue Flaschen bestellen, andere brauchen schon nach 2 Monaten eine neue Lieferung.

 

Wird die Flasche sorgsam behandelt und nur per Hand gespült hält sie sozusagen ewig. Ist sie jedoch vielen mechanischen Einflüssen (Werfen, Quetschen, usw) ausgesetzt oder mit aggressiven Mitteln behandelt, ist sie natürlich auch früher kaputt.
In jedem Fall „tödlich“ kann die Verwendung von Klarspülern sein welche nicht für Kunststoffe geeignet sind. Dies betrifft zwar hauptsächlich industrielle Waschstraßen, kann aber auch im Haushalt vorkommen. Diese Klarspüler zerstören die Polymere im Material und führen so bereits nach 5-6 Spülgängen zu Trübungen der Flasche. Dann kann es passieren, dass die Flasche bei zu großem Druck (z.B. beim Zuschrauben) bricht.
Und vergessen Sie bitte nicht dass es sich bei den Flaschen trotz Wiederverwendbarkeit um Verbrauchsartikel handelt.

Normalerweise nicht! Allerdings sind die Flaschen auch nicht unzerstörbar. Durch den Verzicht auf Weichmacher sind sie im Vergleich zu PET-Flaschen etwas spröder und können bei Gewalteinwirkung brechen.


Deshalb sollten die Flaschen z.B. auch nicht in einem Schulranzen mit schweren Büchern transportiert werden. Wird dieser einfach fallen gelassen (klar wissen wir, dass die Kinder so etwas nicht tun..), so drückt die ganze Last der Bücher auf die Flasche und diese kann dann unter Umständen auch brechen.
Auch die direkte Sonneneinstrahlung bei heißen Tagen und eingefüllten, CO2-haltigen Getränk sollte vermieden werden. Durch die Hitze kann sich ein enormer Druck aufbauen und die Flasche zum Platzen bringen!

Die Frage kommt immer wieder da man offensichtlich schlechte Erfahrung mit anderen Flaschen gemacht hat.
Ja, unsere Flaschen wurden so entworfen, dass sie dicht sind 🙂

Anmerkung: Der Druck in einer Flasche mit kohlensäurehaltigem Getränk kann bis 8 Bar steigen, wenn diese durch Sonneneinstrahlung sehr heiß wird und durch eine Dichtung verschlossen wird. Der Druck wird sich seinen Weg nach außen suchen! Wir garantieren die Haltbarkeit bis 1 Bar.

 

(*) Am Trinkverschluss befindet sich eine Bemerkung "Keine Kohlensäure". Dies betrifft nicht den Einsatz mit unseren Flaschen! Der Verschluss ist ein Kooperationsprodukt und wird auch für Kinderflaschen eines anderen Herstellers verwendet, deshalb der Hinweis.

Sonstiges

Ja, allerdings nur an gewerbliche Kunden. Suchen Sie maximal 2 Flaschen aus und schreiben Sie uns Ihre Wünsche diesbezüglich.
Wir senden Ihnen die kostenlosen Musterflaschen (bedruckt mit waterplus Logo) und die beiden Verschlusstypen gerne zu. Die Verpackungs- und Versandpauschale ist eine Fremdleistung, deshalb müssen wir Ihnen diese Kosten von 5,00€ leider in Rechnung stellen.

Leider nein. Wir beliefern ausschließlich gewerbliche Kunden.

Sie können allerdings als Privatkunde die Flaschen bei unseren Wiederverkäufern über Amazon und eBay kaufen.

Ihr Kontakt zu waterplus

Anfrage senden

Nur für gewerbliche Kunden, behördliche Einrichtungen und Vereine.
Als Privatkunde können Sie unsere Trinkflaschen über unsere Wiederverkäufer auf Amazon, eBay, etc. erwerben.

Anschrft

waterplus Trinktechnik
Stephansricht 60
92237 Sulzbach-Rosenberg

Kontakt

E-Mail: info@waterplus.de
Telefon: +49 (9661) 90 69 127
Fax: +49 (9661) 90 69 126